City Slikkers

City Slikkers ist ein Pervasive Game für die neueste Generation mobiler Endgeräte. Durch die Verknüpfung der realen und virtuellen Welt, werden dem Spieler völlig neue Interaktionsmöglichkeiten geboten. Mit Hilfe von Lokationstechnologie (GPS, Funkturm, WiFi) werden die Spieler im realen Raum geortet und spiegelbildlich in einer virtuellen Welt dargestellt.  


Durch diese Kombination mutiert die wirkliche Stadtwelt zu einer neuartigen Spielwelt, die gänzlich neue Bedeutungen besitzt und vollkommen neue Formen der Nutzung des Raums ermöglichen. Im Kern des Spiels ist dies die Neuordnung und Neuorganisation der Besitzverhältnisse der Gebäude, Straßen und Plätze auf der einen Seite, die Verknüpfung von Personen zum Ziele gemeinsamer Spielaktivitäten auf der anderen Seite.


Szenario


Das Spiel findet im Jahre 2025 statt nachdem es kurz zuvor einen weiteren Crash der Weltwirtschaft kam. Führenden Nationen der Welt beschlossen die komplette Verantwortung der Abläufe einem Computersystem anzuvertrauen in der Hoffnung Fehlentscheidungen künftig zu vermieden. Ein System wurde entwickelt, dass über die bestehende Infrastruktur gelegt wurde und sich von dort autark verbreitet. Zweifel des Projektleiters an der Integrität des Systems führten zur eigenmächtig Installation von Backdoors, die einen Zugriff auf die befallenen Gebäude ermöglichen und dem System entrissen werden können. Zugangskeys erlauben die Aktivierung der Backdoors und schleusen die Spieler in die Spielwelt, um das eigentliche Ziel, die Rückeroberung des städtischen Raumes im Wettstreit mit anderen Parteien, zu erreichen.


Besonderheiten


City Slikkers ist eines der innovativsten Spiele im Mobile Gaming Bereich

City Slikkers setzt den neuesten Stand der Technik voraus (GPS, Always-On Connectivity, Touchscreen, 3D-Map-Engine…)

City Slikkers wird aktuell für die Betriebssysteme Google Android und iPhone OS entwickelt


Links


BTN_Link